Wissenschaft und Spiritualität

Hinweis: Dieser Bereich der Webseite wird momentan überarbeitet. Viele Texte sind noch in Englisch. Danke für Ihr Verständnis.

Śrīla Prabhupāda verglich den Westen mit einem Blinden und Indien mit einem Lahmen. Auf sich allein gestellt, ist es für beide schwierig, voranzukommen, doch wenn der Blinde den Lahmen auf den Rücken nimmt, können sie gemeinsam ihr Ziel erreichen.

Der Westen verfügt über viele Errungenschaften, missbraucht diese aber auf Grund spiritueller Blindheit, und Indien besitzt das zeitlose vedische Wissen, vermag es jedoch nicht anzuwenden. Die Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein versucht, den westlichen Fortschritt mit der vedischen Weisheit zu kombinieren, so dass sie sich gegenseitig ergänzen – zum Nutzen jedes Einzelnen und zum Nutzen der gesamten Welt.

Besucherzaehler